Skigebiet Wildschönau - Ski Juwel

Skigebiet Wildschönau - Ski Juwel
Skigebiet:
Wildschönau - Ski Juwel
Höhe:
825 m - 2025 m
Allgemeine Informationen
Webseite:
Region:
Tirol
Land:
Österreich
Skilifte (41)
Schlepplifte
31
Sessellifte
8
Kabinenbahn
2

Skipisten (67 Km)
green slope 0 Km
blue slope 15 Km
red slope 34 Km
black slope 18 Km

Wildschönau - Ski Juwel

Wenn der Winter seinen weißen Mantel über die urigen Holzhäuser legt, die Tannen dicke Mützen aus Schnee tragen und auf den Bergen frischer Pulverschnee glitzert, dann ist man in einem der unverfälschten Dörfer der beiden Regionen angekommen. Sowohl im Alpbachtal Seenland, als auch in der Wildschönau sucht man vergebens nach wuchtigen Hotelanlagen und Apres Ski-Dauerbeschallung. Die Tiroler Skiregionen setzen nämlich auf Abwechslung abseits des herkömmlichen Skirummels. Ganz nach dem Motto: Klein und fein, Klasse statt Masse. Und trotzdem kommen Ski-Gäste hier in den Genuss eines großen Skigebietes. Ab Dezember 2012 werden die bislang getrennten Skigebiete zu einem Gebiet, dem Ski Juwel, vereint. Mit einem Skipass stehen Skifahrern dann insgesamt 145 Pistenkilometer und 47 Liftanlagen zur Verfügung.

Mehr Pistenspaß mit einem Skipass
Die neue Achtergondelbahn fährt direkt neben der Talstation der Pöglbahn in Inneralpbach auf den 1903 Meter hohen Schatzberg und verbindet so die beiden Skigebiete. Außerdem sorgt eine neue, zwei Kilometer lange Verbindungs-Skipiste vom Schatzberg zur Mittelstation für weiteres Skivergnügen. Damit nicht genug: Durch den Zusammenschluss reiht sich das Ski Juwel unter die Top Ten der größten Tiroler Skigebiete ein. Die Skipasspreise bleiben aber trotzdem günstiger als in anderen Skigebieten. Ein Tagesskipass in der Hauptsaison kostet für Erwachsene 39 Euro und für Kinder 19,50 Euro. Ein 6-Tages-Skipass liegt bei 197 Euro in der Hauptsaison, 177,50 Euro in der Nebensaison. Das Ski Juwel ist ein abwechslungsreiches Skigebiet in den Kitzbüheler Alpen, das sowohl für Anfänger, Familien und Fortgeschrittene ein tolles Wintererlebnis bereithält. Man carvt auf breiten Pisten, zieht Spuren im Tiefschnee und tobt sich in einem der drei Snowparks aus. 32 km blaue Pisten sind für jeden Anfänger und gemütlichen Skifahrer genau das Richtige. Für jene die bereits mehr wollen stehen insgesamt 78 km rote Pisten bereit und wer den Kick will, probiert 18 km bestens präparierte schwarze Pisten aus.

Hüttengemütlichkeit und Tradition
Ein Sonnenbad auf einer der 24 urigen Skihütten, regionale Köstlichkeiten und ein unverwechselbares Bergpanorama. Abseits der Piste entdeckt man Tiroler Gastlichkeit und Gemütlichkeit. Aus der größten Pfanne am Berg genießt man frische Kasspatzln auf der Böglalm und entdeckt echte Hüttenromanik auf der Schatzberghütte, wo früher die Senner gewohnt haben. Jede Ecke der Regionen hat seinen ganz eigenen Charme und steht für Tiroler Geselligkeit. Und mit dem kostenlosen Skibus kann das Auto auch mal Urlaub machen.